Hinweisgebendenseite

dreiplus

Möchten Sie Hinweise zu Missständen nach dem HinSchG (https://www.recht.bund.de/bgbl/1/2023/140/VO) geben, können Sie dies auf folgende Weise tun:
Ansprechperson bei dreiplus im Rahmen des Hinweisgebendenschutz-Gesetzes ist Frau Katja Sprick


Hinweise können über folgende Arten übermittelt werden
Telefonisch oder per Messenger an
Frau Katja Sprick
FON 05 21 - 32 76 14 07
Mobil und SIGNAL 0176 80409899
FAX 05 21 - 32 76 14 07

Per MAIL
MAIL Adresse für einen Hinweis im Rahmen des HinSchG
hinweis@dreiplus-bielefeld.de

Persönlich
Im persönlichen Gespräch mit unserer Meldestellenbeauftragten vor Ort.
Frau Katja Sprick
FON 05 21 - 32 76 14 07

Per Brief-Post
Die postalische Adresse ist:
Mühlenstraße 34
33607 Bielefeld

Rechtlicher Hinweis:
Die Identität der Hinweisgebenden wird geschützt. Es werden keine Rückschlüsse gezogen, wer den Hinweis abgegeben hat.
Verbot von Repressalien:
Es ist untersagt, dass Mitarbeitende aufgrund einer Meldung von Missständen in irgendeiner Form intern oder extern benachteiligt oder sanktioniert werden.
Dokumentation:
Alle Hinweise und Maßnahmen werden dokumentiert und verbleiben allein bei Frau Sprick.
Vertraulichkeit:
Alle Informationen zu gemeldeten Missständen werden vertraulich behandelt.