Wer ist dreiplus?

Wir machen Inklusion

Die Motivation, Inklusionsleistungen anzubieten fußt auf der Idee,
dass anders sein
besonders sein
bedeuten kann.






Karin Siebert hat dreiplus aus dem Wissen gegründet, dass es nicht utopisch ist, gerne zu arbeiten, gerne zu lernen und Mitarbeitende umfassend, gesamtrentabel, zu leiten. dreiplus wurde als Idee geboren, hat sich entwickelt und wurde 2018 gegründet!

Es ist eine realisierte Idee, Inklusion nicht zu verwalten sondern tatsächlich umzusetzen und parallel dazu ein umfassendes Personalmanagement anzuwenden.

 


dreiplus wird innovativ als lernfähige Organisation unter salutogenem Personalmanagement geführt.
Die Motivation ist, dass bei dreiplus alle zusammen ein Ziel haben:
Den individuellen Weg des Kindes im Blick zu haben und diesen - unter den Leitlinien einer modernen, gesellschaftsfreundlichen und sozial verantwortlichen Organisation - qualitativ hochwertig gemeinsam zu gehen.

dreiplus heißen wir, weil
- das Konzept auf drei Säulen beruht
- es eine ordentliche Note in der Schule ist
- es eine märchenhafte Zahl ist: Die drei bewilligten Wünsche der Fee, drei Geschwister, drei Prüfungen
- weil es immer noch ein wenig mehr PLUS an Ideen gibt